Reis Trauttmannsdorf

Reis Trauttmannsdorf ist so ein richtiges Retrodessert und fällt in eine Kategorie mit Birne Helene, Rote Grütze und Schokopudding.

In Zeiten von Mousse und Parfaits kocht man sowas heute eigentlich nicht mehr. Schmeckt aber trotzdem immer wieder lecker.

 

Zutaten:
150 gr Milchreis, 750 ml Milch, 1 Prise Salz, 75 gr Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 3 Blatt Gelatine weiß

Zubereitung:
Den Reis mit der Milch, dem Zucker und einer Prise Salz kurz aufkochen lassen und dann bei niedriger Temperatur so lange quellen lassen bis der Reis weich ist. Zwischendurch immer wieder umrühren.

Etwas abkühlen lassen und die eingeweichte Gelatine unterrühren. In Schalen abfüllen und kaltstellen.

Dazu Früchte nach Wahl reichen.

 
1 Kommentar.
  1. Helen
    29.08.2011 · #1

    Habe ich heute ausprobiert und es wahr sehr lecker und ist auch supergut angekommen. Werd ich definitiv noch einmal machen. Danke für das Rezept!


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: