Frühjahrsmüdigkeit war gestern

Lange dachte ich meine momentane Trägheit liegt am fehlenden Sonnenschein. Doch es liegt, wie mir immer mehr bewusst wird, an den aktuellen Temperaturen, die hier seit Wochen einfach nicht steigen wollen. Kältestarre ist das neue schwarz.

Bei den letzten Freiluftveranstaltungen ging ohne wärmende Jacken gar nichts.

 

Ich sitze hier mit Shirt, Pullover, meinen Puschelsocken und flauschiger Kamelhaardecke auf dem Sofa, damit ich mich einigermassen wohlfühle. Die Heizung mache ich aus Trotz nicht an. Hallo, wir haben Mitte Mai.

Das ist bestimmt der kälteste Frühling seit Menschengedenken. Ich kann mich nicht erinnern, wann es schon mal so lange so ein Dreckswetter gab.

Meine Stimmung ist so ziemlich auf dem tiefsten Punkt, den man sich vorstellen kann. Südpol.

 
0 Kommentare.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: