WordPress Theme Nameless

Weil mir kein gescheiter Name für dieses Theme eingefallen ist, heißt es einfach Nameless, das Theme ohne Namen.

Ein weiteres schlichtes WordPress Theme, das sich einfach an die eigenen Bedürfnisse anpassen lassen sollte.

 


Update: Now you can download an english version of the Theme Nameless, the Theme with no name. (Please read readme.txt.)

Ein paar Sachen sollte man beachten:

  • Den Ordner nameless in den Themeordner wp-content/themes hochladen und das Theme aktivieren.
  • Die Größe der Grafik header.gif im Header beträgt 850px x 150px und linkt auf die Startseite des Blogs.
  • Bilder in Beiträgen sollten die Breite von 490px nicht überschreiten.
    Bei schmaleren Bildern fließt der Text um das Bild. Bei kürzeren Texten am Ende des Textes folgende Zeile einfügen:
    <br class="clear" /> oder <div class="clear"></div>.
    Soll der Text unter dem Bild stehen, den Code nach dem Bild bzw. vor dem Text einfügen (siehe Beispiel).
  • Das Plugin Gravatar (in der ZIP-Datei enthalten) muss im Ordner wp-content/plugins installiert sein und im Adminbereich aktiviert werden, wenn Gravatare bei den Kommentaren angezeigt werden sollen.
  • In der Datei comments.php die eMail-Adresse admin@deineseite.de durch die eMail-Adresse des Admins des Blogs ersetzt. Dann werden die Kommentare des Admins hervorgehoben.
  • Das Theme ist nicht widgetfähig.

Viel Spaß mit dem Theme.