Nutella oder Nusspli?

In regelmäßigen Abständen spaltet sich, wenn in Gruppen nach kurzer Zeit meist erhitzt über den perfekten Frühstücks-Brotaufstrich diskustiert wird, die Menge in zwei Lager.

Der größere Teil der Gruppe schlägt sich auf die Seite von Nutella. Ich nehme mal an, dass diese Gruppe von dem enormen Werbedruck völlig vernebelt geschmacksfrei einfach das kauft, was mit mehr oder weniger prominenten Sportlern vielfach in den Medien angepriesen wird und glaubt es sei der bessere Brotaufstrich.

Der kleinere Teil der Gruppe besteht darauf, dass Nusspli einfach der Brotaufstrich ist, der die leckerere Variante darstellt.

Müsste ich mich für eines der beiden Lager entscheiden, würde ich mich auf die Seite der kleineren Gruppe schlagen.

Ich persönlich würde jedoch eher Belmandel, den eindeutig besten braunen Brotaufstrich, auf meinen Frühstücktisch stellen und natürlich stilecht mit dem Messer aus dem Becher löffeln. Den Umweg mit dem Brot oder Brötchen kann man sich wirklich sparen. Nur so erlebt man das richtige Geschmackserlebnis.

Getoppt wird die Auswahl eigentlich nur noch von Erdnussbutter (natürlich in der Variante Crunchy mit kleinen Erdnussstückchen drinne). Das ist der wirkliche Genuss für mich. Eine Messerspitze Erdnussbutter ist wie ein neues Leben. Mjam.

Mist, jetzt bekomme ich gerade Hunger. Geht leicht sabbernd ab Richtung Kühlschrank.

 
4 Kommentare.
  1. Nutella ist für mich auch eher was für krankhafte Fressattacken. Löffelweise nicht unter einem Glas, da setzt der Verstand ohnehin schon aus, da kann man sich dann auch gerne von der Werbung beeinflussen lassen.
    Aber als Brotaufstrich ist statt des übersüssten Zuckerzeugs richtige Schokolade viel besser: Alnatura Zartbitter Brotaufstrich

  2. Sub
    08.02.2010 · #2

    Nutella, wenn überhaupt! Dann am liebsten mit Käse oder Kinderwurst oben drauf! Yummi! Erdnussbutter – sehr gut, pur, creamy, mind. 1/2 cm dick – BEST U CAN!

  3. Jens Klausen
    09.02.2010 · #3

    Vor allem Nutella/Nusspli/Belmandel getoppt MIT Erdnussbutter! Das ist mein Ersatz für REESE’S peanut butter cups aufgrund der mangelnden Verfügbarkeit hierzulande.

  4. Flüge
    19.02.2010 · #4

    Die Begründung, dass die größere Gruppe geschmacksfrei alles kauft, weil einpaar Sportler Werbung für ein Produkt machen, ist einfach nur total oberflächlich. Wenn man sich mal bemüht hätte einen wirklichen Vergleich anzustellen, kommt man nämlich zu dem Schluss, dass die große Gruppe geschmacklich einfach mehr Ahnung hat. So viele Menschen können sich einfach nicht irren. Während wir hier einen süßen vollen Schokogeschmack haben, der sich sanft auf die Zunge legt und durch die fein herben Haselnüsse vollkommen wird, erleiden wir auf der anderen Seite einfach nur einen Zuckerschock. Von der Cremigkeit und Streichfähigkeit mal ganz abgesehen…


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: