Tortillitas de camarones

Köstlich und leicht zuzubereiten.

Zutaten (reicht für 5 Tortillitas):
125 g Nordseekrabben, 50 g Weizenmehl, 50 g Kichererbsenmehl, 2 EL sehr fein gehackte Zwiebeln, 2 EL sehr fein gehackte Petersilie, Fleur de Sel, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, reichlich Olivenöl zum Ausbraten

Zubereitung:
Die beiden Mehlsorten mischen. Mit 125 ml Wasser zu einem sämigen, aber nicht zu festen Teig anrühren, Zwiebeln und Petersilie zufügen und mit Salz und dem Pfeffer abschmecken. Die Masse im Kühlschrank 2 Stunden ruhen lassen.

Zum Braten der Tortillitas erhitzt man in einer großen Pfanne reichlich Olivenöl.

Die Masse von jeweils einem Esslöffel verstreicht man zu einer runden Tortilla und belegt sie mit einem Esslöffel Nordseekrabben.

 

Beide Seiten goldgelb braten.

 

Die Tortillas etwas auf Küchenkrepp abtropfen lassen und sofort servieren.

 
 
0 Kommentare.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: