Geschmacklosigkeiten

Wer glaubt, der Gipfel der industriell hergestellten Geschmacklosigkeiten wäre seinerzeit zur Fußball-unter-Freunden-im-eigenen-Land WM 2006 erreicht worden, hat noch lange nicht das Ende des Tunnels gesehen.

Im Wurstblog finden sich eine ganze Reihe von Hinweisen zu, äh, sagen wir mal, kulinarischen Experimenten, die sich wohl in ausländischen Supermarktregalen finden lassen.

Richtig erschrocken bin ich allerdings bei diesem Ding hier.

 

Screenshot Lorenz Snackworld

[Edit.:Sind die Beschriftungen und Sprüche auf der Verpackung lustig? Und nur ich verstehe den Witz wieder nicht. Wird das Zeug wirklich hergestellt und in deutschen Läden verkauft? Ich kann es kaum fassen. Das ist ja Fremdschämen pur.]

 
5 Kommentare.
  1. Geschmacklos wird es wohl nur dann sein, wenn Natriumglutamat fehlt ;-) Wir im Büro haben auf jeden Fall herzlich gelacht. Grund zum Fremdschämen gibt es nicht, denke ich.

  2. Ja, stimmt eigentlich. Hatte doch ein kleines Detail auf der Packung übersehen. #schäm

  3. Hahaha! Weißte, was ich zuerst bei “Lümmütüt Editon” gelesen habe?
    “LÜMMELTÜTE”

    :))))

  4. Das würd ich probieren :D

  5. Sebastian
    10.11.2008 · #5

    Ich find eigentlich unmöglich, musste aber doch lachen weils so bescheuert ist.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: