Kassettengeschichten

 

Bildquelle: erica_marshall (cc)

Ja, Kinder, so wurde früher Musik gehört und verbreitet. Beim letzten Umzug habe ich mein Tapedeck direkt mal in den Keller verbannt. Vielleicht hole ich es jetzt doch mal wieder aus den Tiefen des Hauses und schließe es an. Es befindet sich noch jede Menge guter Stoff auf den alten Bändern.

Wie ich jetzt auf die alten Kassetten komme. Mit der Seite Cassette from my Ex ist ein sehr schönes Projekt ins Interdings gestellt worden. Leute erzählen Geschichten, die sie mit einer Musikkassette bzw. mit dem lieben Menschen, der ihnen die Kassette als persönliches Geschenk zusammengestellt und geschenkt hat, erlebt haben.

Zu den Geschichten kann man sich die Musik als Stream anhören, die sich auf Seite A und B der Kassette befindet. Teilweise befindet sich eine interessante Musikmischung auf den Bändern und man kann mal wieder ein paar Lieder aus alten Tagen hören. Bei dem einen oder anderen Lied kommen wieder nostalgische Erinnerungen hoch.

 
6 Kommentare.
  1. Pingback
    Trackback
    05.11.2008
  1. Der Link ist kaputt. Da steht nur http:// drin. :(

  2. Danke für den Hinweis. Habe den Link repariert.

  3. Passend dazu hab ich das hier für Dich!

  4. Gabs diese MuxMaxMixWix Dinger nicht schon mal und die mussten dann schnell wieder geschlossen werden?

  5. Schön…
    ich habe auch einige schöne Geschichten zu meinen alten Tapes.
    Ich gehöre ja eigenmtlich schon der Generation CD/Mp3 an, aber ich habe es früher geliebt aus dem Radio aufzunehmen und mit den Liedern Radiosendungen zu machen oder Geschichten zu erzählen.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: