Monatsarchiv für Juli 2008

Kleine Änderung bei den Kommentaren

In letzter Zeit sind hier viele Kommentare (und auch Trackbacks) aufgeschlagen, die offensichtlich nur den einen Zweck verfolgen, einen Link auf die eigene Seite abzusetzen. Das kann man im Backend ganz gut verfolgen.

Auch ne Art von Spam, die natürlich auffällt, Ihr Ferkelwämser.

Und ich habe echt keinen Bock drauf, jedesmal die URL von Hand aus dem Kommentar zu löschen.

Dank der TemplateTags von WordPress kann man das aber ganz leicht abschalten. Und das habe ich gemacht. Die URL zum Namen wird nun nicht mehr angezeigt.

Die Ferkelwämser können sich nun den Wolf kommentieren, es wird aber nichts nutzen. Viel Spaß.

Tut mir leid für die vielen treuen und „ehrlichen“ Kommentatoren dieser Seiten, aber ich bitte um Verständnis.

(Ich als Admin sehe Eure URLs aber noch und besuche auch Eure Seiten.Auch wenn ich selber u.a. aus Faulheit nicht so viel kommentiere.)

Update: Habs wieder rückgängig gemacht

Lustiges Plugin

Schaut mal hier / in die Sidebar.

Eine sich bewegende Wolke. Nette Spielerei. Funktioniert mit Tags oder Kategorien oder beidem. Die Installation ist easy peasy lemon.

Das Plugin Wp-Cumulus kann man hier downloaden.

(Ist aber nur ein Test, um es mal zu zeigen. Wird sicherlich nicht ewig in der Sidebar bleiben. Aber ich finde sicher noch einen geeigneten Platz im Blog. ;-))

Update: Das Plugin habe ich wieder ausgebaut.

Relauch von del.icio.us

Wann ist das denn passiert? Ich war länger nicht auf der Seite.

Relaunch del.icio.us

 

del.icio.us ist, neben Flickr, eigentlich die einzige Web 2.0 Anwendung, die ich regelmäßig und gerne nutze. Und ich habe viele Anwendungen ausprobiert! Besonders die Schlichtheit und einfache Bedienung hat mir immer gut gefallen.

Dies ist auch nach dem wohl dosierten Relaunch so geblieben. Dennoch macht die Seite einen wesentlich übersichtlicheren Eindruck.

Wirklich gelungen. Schön, dass man auf den üblichen, oft nervigen, Schnickschnack verzichtet und sich bei der Neugestaltung auf die wesentlichen Dinge konzentriert hat.

Gefällt mit wirklich gut.

Update: Und ich sehe gerade noch eine Änderung. Die URL heisst nicht mehr del.icio.us, sondern delicious.com. Die alte URL wird umgeroutet. Hm? Warum nur?

Nachgeschaut

Oh, ich ärgere mich.

Vor langer Zeit hatte ich für mich entschieden, keine Produkte aus dem Hause Müllermilch mehr zu kaufen. Hier gibt es einige Hinweise oder einfach mal nach „müllermilch“ googeln.

Joghurt von Müller Milch!

 

Heute morgen schlabbere ich diesen Joghurt vom Discounter Plus in mich rein und denke so, ich könnte ja mal aus Spaß nachschauen, wer das Zeug produziert hat.

Gute Idee! Ich dachte, ich sehe schlecht.

Wen finde ich auf der Liste für „In der Bundesrepublik Deutschland zugelassene Betriebe für die Herstellung und Vermarktung von Rohmilch, wärmebehandelter Milch und Erzeugnissen auf Milchbasis“ unter den auf dem Joghurtbecher aufgedrucken Genußtauglichkeitskennziffern „BY718“ und „SN016“.

Genau! Müllermilch und die zu Müllermilch gehörende Sachsenmilch. Toll!

Was soll man da als Verbraucher machen, wenn auf der Packung nicht der Hersteller aufgedruckt ist, sondern nur eine Nummer, die ich erst im Internet in einer Liste raussuchen muß um herauszufinden, wer das Zeug hergestellt hat.

Ich kann ja nicht mein Laptop mit in den Supermarkt nehmen. Und die Waren erst kaufen und dann zu Hause nachschauen, das kann es ja auch nicht sein.

Naja! Dieses Produkt merke ich mir jedenfalls für die Zukunft.

Und Plus (die ja bald Netto heißen, weil sie ja von Edeka aufgekauft wurden, was die Sache natürlich generell auch nicht besser macht, von wegen beherrschender Marktstellung und so) hat auch einige Sympathiepunkte verloren.

Tze! Kleben wohlklingende Namen auf ihre Etiketten. Der Joghurt ist wahrscheinlich genauso gut oder schlecht, wie der Jogurt in dem Becher, der 2 Meter links davon in der Kühltheke steht. Von wegen Vital oder so. Die verarschen uns Verbraucher doch nur.

Wassermelonenwasser

Anhaltende Hitze, keine Abkühlung in Sicht. Langsam geht mir der Schweiß aus. Ich würde gerne mal wieder ein wenig frieren. Aber das Wetter kennt zur Zeit kein Erbarmen.

Da kam mir dieses einfach zuzubereitende Rezept für Agua de Sandia* im Kochtopf heute gerade recht.

agua de sandia = Wassermelonenwasser

 

*agua de sandia“ = Wassermelonenwasser

Die Melone war auf dem Heimweg schnell gekauft und das Getränk fix zubereitet.

Wirklich lecker und erfrischend. Genau das richtige Getränk für einen viel zu warmen Sommerabend auf der Loggia.

WordPress Theme Directory

Mein Theme SimplicityBright habe ich mit kleineren Änderungen in der Version 0.3 (englisch und ohne Listen im Footer) in die offizielle WordPress Theme Directory hochgeladen.

Das funktioniert ganz wunderbar einfach und online. Direkt nach dem Hochladen wird das Theme analysiert und man erhält eine Rückmeldung, ob das Theme dem Standard entspricht. Die eigentliche Freischaltung des Themes erfolgt dann anschließend und manuell.

Mit diesem Vorgehen wird gewährleistet, das die Nutzer nur Themes herunterladen können, die auch funktionieren.

Die WordPress Theme Directory ist eine großartige Sache. So etwas hätte es schon früher geben sollen. Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich mir ein Theme heruntergeladen habe, das toll aussah, aber nicht funktionierte.

Terminator 4

Kann es sein, daß ich irgendwann am Wochenende auf irgendeinem Fersehkanal in einen ganz kurzen Trailer für den vierten Teil vom Terminator reingezappt habe?

Irgendwie ist mir so. Kinostart irgendwann in 2009, August, wäre das möglich?

Da wäre ich aber echt gespannt, was sich die Drehbuchautoren für die Story aus den Fingern gesogen haben. Der dritte Teil war ja eher enttäuschend. Und das der Arnold mitspielt, kann ich mir auch nicht vorstellen.

Entscheidung getroffen

Lange hatte ich überlegt, wie ich mit meinen verschiedenen Seiten, die ich im Internet angelegt hatte, umgehen soll. Eine Idee war es alles zu löschen und neu anzufangen. Aber diesen Gedanken habe ich schnell verworfen.

Vielleicht war es deshalb hier auch etwas stiller geworden. Ich weiss es nicht wirklich.

Dann hatte ich gedacht hier in der Kochwerkstatt nur noch Beiträge zu den Themen Kochen, Rezepte, Ernährung und Küchenwerkszeuge u.ä. zu veröffentlichen.

Alle anderen Themen wollte ich dann auf dieser Seite fortführen, wo ich ne zeitlang immer mal wieder neue Sachen probiert habe, die mich interessierten. Der eine oder andere interessierte Besucher hat es ja mitbekommen.


 

Meine Beiträge zu dem wunderschöenen Sport Golf hatte ich ja schon vor langer Zeit in den Royal and Ancient Golf Blog ausgelagert.


 

Naja! Meine Entscheidung.

Viel wird sich auf jeden Fall nun doch für die interessierten Leser dieser Seiten nicht ändern.

Die Seite mit meinem Namen werde ich zukünftig quasi als Portfolioseite für meine Aktivitäten im Web benutzen und dort auf die verschiedenen Seiten verteilen. Die wenigen angesammelten Beiträge dort werde ich löschen oder hier importieren.

Ich hoffe, die Entscheidung ist soweit ok.

Bio

Ein großer Discounter, der kürzlich von einer großen Einzelhandelskette aufgekauft wurde, vertreibt seit kurzem (eventuell auch nur temporär) so ein angesagtes Bio-Erfischungsgetränk mit Malzextrakt. Ist wohl der Hersteller, der auch preiswertes Bier vertreibt.

 

Schmeckte mir ganz gut.

Obwohl ich bei diesem Etikettenaufdruck eher einen Preis von 29 Cent, und nicht 49 Cent, erwartet hätte. Wahrscheinlich nutzt man hier die kürzliche Preiserhöhung des Marktführers Bionade für diese Bio-Erfrischungsgetränke und bietet die Brause auf dem früheren Preisniveau an.

(Anmerkung: Dieses ganze BIOdings macht mir seit einiger Zeit sowieso Sorgen. Alles ist plötzlich BIO. Überall steht BIO drauf. Jetzt gibt es sogar schon Bio-Shampoo. Ich glaube, das ist nur ein Trend mit irgendwelchen selbst zusammengebastelten Siegeln.

Wenn man mal nachschaut, entsprechen die Kriterien für diese sog. Bioprodukte, die bei den Discountern unter verschiedenen Siegeln vertrieben werden, nicht wirklich dem, was ich mir unter BIO vorstelle.

Ich habe son bisschen den Verdacht, daß der Verbraucher mal wieder ordentlich verarscht wird. Warten wir es mal ab.

Was haben die denn eigentlich früher verkauft. Nur kontaminierten, lebensgefährlichen Schrott.)

Zwei Schwaben machen Spätzle – (Test 1 Press this!)

Zwei Schwaben machen Spätzle – Videos Kochen – hamburg1video.


Küche und Ernährung
Küche
 
Dienstag, 10.01.2012 · 3 Kommentare

Ergänzung

Für alle meine Rezepte, in denen Geflügel verwendet wird, muss ich aktuell wohl eine kleine, aber nicht unwichtige Ergänzung ...
Den Rest lesen...
Samstag, 15.10.2011 · 1 Kommentar
Sonntag, 18.09.2011 · 1 Kommentar
Donnerstag, 08.09.2011 · 1 Kommentar