Wunschstück

Ich suche für meinen Wohnraum noch ein geeignetes Möbelstück um ein paar Bücher und sonstigen Kleinkram, den ich gerne um mich habe, unterzubringen.

Vor Monaten habe ich mal auf einer Webseite dieses wunderschöne Stück gefunden. Ist diese Idee/Umsetzung eines Schrankes/Regals nicht genial? Also ehrlich, so ein Ding will ich haben.

schrank.jpg

 

Leider habe ich damals nur das Bild abgespeichert. Der Link zu der Seite, auf der ich die Abbildung gefunden habe, ist leider bei einer Neuinstallation des Firefox (Backups sind eh nur für Warmduscher) verloren gegangen.

Sollte also einer meiner findigen und hilfsbereiten Leser in dieser Sache sachdienliche Hinweise, ob es um ein kaufbares Stück handelt und nicht nur um einen Entwurf, geben können, wäre ich echt dankbar.

(Ich hoffe die Verwendung der Abbildung des Schrankes/des Regals hier im Blog ist ok. Ich möchte natürlich nicht irgendwelche Rechte verletzen. Aber was soll ich denn machen. Ich will doch diesen Schrank/dieses Regal eines Tages besitzen.)

 
10 Kommentare.
  1. Pingback
    Trackback
    08.07.2008
  2. Pingback
    Trackback
    11.06.2009
  1. Das kann doch nicht so schwer sein. Kauf ein normales Regal, eine Platte in der passenden Größe für die Vorderwand und dann mit der Stichsäge das Muster aussägen.

    Mit ein paar Trapezverbindern kannst Du die Vorderplatte dann einfach vor das Regal pappen.

  2. Ja, wenn das so einfach wäre. Wenn Du genau hinschaust wirst Du erkennen, das auch die Konturen der Schranksilhouette innen gefertigt worden sind.

    Aber sag Bescheid wenn Du mit den Stich-oder Laubsägearbeiten fertig bist. Ich komme den Schrank/das Regal dann abholen. Hehe! ;-)

    Btw. Was sind Trapezverbinder??

  3. Geniale Idee. @Balu: ich nehme einen.

  4. Ok, dass die Konturen auch innen sind, habe ich nicht gesehen. Das stelle ich mir auch äusserst unpraktisch vor – besonders beim Staubputzen :)

    Das könnte man machen, indem man mit einer Oberfraese (dann kann man eins als Master nehmen und an den Konturen langfahren) Muster ausschneidet und
    uebereinander leimt…

    Vielleicht gibt es sogar Fraeskoepfe die breitere Stuecke schaffen als meine kleine Discounter-Fraese ;)

    Ich glaube, ich frage mal bei unserer Holzwerkstatt nach, wie die sowas machen wuerden.

    Wie gross solls denn werden und was seid Ihr bereit zu bezahlen? Von Recklinghausen nach Muenster ist es ja nicht so weit ;)

  5. Ich find’s schick. Aber (auch wenn das eigentlich ein typischer Männer-Kommentar ist…): Ist das nicht ein totaler Staubfänger???

  6. Ja, genau. Staub ist auch immer meine größte Sorge. Deswegen besitze ich auch kaum Dinge. Die könnten ja vollstauben. Ihhh. ;-)

  7. Ich meinte jetzt eigentlich eher die tiefen „Löcher“ unten im Regal…! ;)

  8. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du den Schrank irgendwann wiederfindest und noch viel mehr, dass er nicht von irgendeinem abmahnwütigen Hobbyfotografen fotografiert wurde …


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: