Monatsarchiv für April 2008

Kleine Grillsaisoneröffnung

Heute geliefert und…

grill1.jpg

 

…gleich heute mal kurz getestet. Quasi ein Soft-Opening.

grill2.jpg

 

Hehe, der Grill kann was.

Die richtige Grillsportsaison mit Lamm, Rind, Schwein, Fisch, Schalentieren, Gemüse u.v.m. kann von mir aus beginnen.

Aufm Balkon

erfrischung.jpg

 

Schön, daß das Wetter mitspielt. So kann ich mal meinen neuen Balkon ausprobieren und ein wenig entspannt darauf abhängen.

Die restlichen Kartons, die noch auszupacken wären, laß ich erstmal Kartons sein. Die Temperaturen sind so angenehm, daß man schon auf gut gekühlte Getränke zurückgreifen muß.

Aber für das gut gekühlte Getränk muß ich auch eine Warnung ausprechen.

Cola light mit grünem Tee geht für mich garnicht. Ich sollte diese Experimente lassen. Ein leckeres Mineralwasser schmeckt da besser.

So langsam

sind die ersten Räume wieder bewohnbar.

nachttisch.jpg

 

Die Nachttische stehen, die heissen Sommernächte können kommen. ;-)

wohnraum1.jpg

 

wohnraum2.jpg

 

Für Entertainment sollte zukünftig auch ausreichend gesorgt sein.

Geht bald weiter hier

Der Umzug und der mühsame Wiederaufbau des in kleine handliche, transportable Stücke zerlegten Hausstandes hat dann doch mehr Zeit in Anspruch genommen als ursprünglich gedacht. Und nimmt noch.

Besonders der Zusammenbau des, in (gefühlten hunderttausend) Einzelteilen angelieferten, Schlafzimmerschrankmonsters hat doch ein guten Teil meiner wenigen Freizeit gekostet.

Dafür steht jetzt in meinem Schlafzimmer ein wahrlich großer Eckstein deutschen Resopalschaffens mit richtig viel Platz.

Ein paar Bilder werden sicher noch folgen, wenn ich meine Kamera aus einem der (gefühlten hundert) noch zu leerenden Kartons gefischt habe.

Das Wohlfühlgefühl in der neuen Umgebung jedensfalls ist schon mal hoch. Schon nach so kurzer Zeit möchte ich nicht in die alte Wohnung zurück.

Der Umzug an sich aber ist doch eher was für den A….. Muss ich so schnell nicht wieder haben.

Kleines Blogpäuschen

Jetzt, da die Finger einer Hand reichen um die Tage zu zählen, bis ich relokiere, lege ich ein kleines Blogpäuschen ein.

kartons3.jpg

 

Ich hoffe die Einrichtung der neuen Wohnung schreitet zügig voran und der Umzug der DSL-Leitung läuft nicht so chaotisch wie die Renovierung der neuen Wohnung. Handwerker. Pah!

Bis in wenigen Zeiten.

Für die kleinen Bäcker unter uns

 

LEGO® Stein Back-/Puddingform

Ich weiß schon, was ich darin zubereiten werde.

Videos bei Flickr

Meine erste Reaktion war, warum? Was soll das? Hat mir doch die Konzentration auf ein Medium und die oft tolle Qualität der Bilder immer gut gefallen.

Ich weiß im Moment noch gar nicht so genau, ob ich es toll finden soll, daß man bei Flickr jetzt auch Videos hochladen kann.

Mein Bauch sagt erstmal „Nein“. Was mein Kopf sagt, weiß ich noch nicht. Aber warten wir mal ab, wie sich das in der Praxis entwickelt.

Immerhin ist die Länge der Videos zunächst auf 90 Sekunden beschränkt und bleibt erstmal den Nutzern der Pro-Accounts vorbehalten. So kann nicht Hinz und Kunz die Community mit lustigen Mitschnitten vollballern.

Auf der anderen Seite. Es wird sich vermutlich in der Mehrzahl um kurze Aufnahmen mit dem Handy oder der Kompaktkamera handeln. Da wird die Qualität der „langen Bilder“ vermutlich eher unterirdisch sein und nicht meine Aufmerksamkeit erregen.

Aber warten wir, wie gesagt, mal ab.

Eine ganze Mahlzeit in einer Flasche

Ja, richtig gelesen! Sowas gibt es wohl. Sich schnell und gehaltvoll zu ernähren wird immer einfacher. Toll!

 

Bildquelle: ©2008 Liquid Innovations

Beispielsweise kann man den leckeren Geschmack eines Cheeseburgers jetzt mit einem Schluck geniessen. Mit allem Drum und Dran. So richtig mit Gurken, Käse und Ketchup.

Wer nicht auf Fast Food steht, für den stehen neben Wiener Schnitzel, Tandoori Chicken und Peking Ente noch viele andere leckere Mahlzeiten bereit.

Guten Schluck!

Never!

Ich werde nicht auf die aktuelle WordPress-Version updaten und auch nie mehr ein neues Theme basteln! [Update: Und ich werde mir auch nie ein iPhone zulegen.]

(Haha!!! Kleiner später Aprilscherz. Mir juckt es schon seit Tagen, ach was sag ich, Wochen wieder gewaltig in den Fingern und die Ideen sprudeln, aber zur Umsetzung werde ich erst in der Wohnung kommen, wenn alle Kartons wieder ausgepackt sind und DSL wieder eingerichtet ist. Möge der Provider mir mir sein. Erste Verzögerungen wurden direkt mal angekündigt. *Gna! [Update: Und ohne iPhone geht es ja wohl mittel- bis langfristig mal gar nicht. Ist doch klar, oder?])

Geständnis

Ich habe noch nie Koriander beim Kochen benutzt oder gegessen.

Warum? Weiß ich jetzt auch nicht? Ist das jetzt schlimm? Wird es mir schmecken?

Notiz an mich: Irgendwann mal ausprobieren.


Küche und Ernährung
Küche
 
Dienstag, 10.01.2012 · 3 Kommentare

Ergänzung

Für alle meine Rezepte, in denen Geflügel verwendet wird, muss ich aktuell wohl eine kleine, aber nicht unwichtige Ergänzung ...
Den Rest lesen...
Samstag, 15.10.2011 · 1 Kommentar
Sonntag, 18.09.2011 · 1 Kommentar
Donnerstag, 08.09.2011 · 1 Kommentar