Werbung gegen Realität

Bei pundo3000.com gibt es ein interessantes Projekt: Werbung gegen Realität.


pundo.jpg

 

Bildquelle: pundo3000.com

Projektbeschreibung bei pundo3000.com:

100 produkte im vergleich zu ihren werbefotos. alle produkte wurden eingekauft, die verpackungen fotografiert, die produktfotos vergrößert, die produkte nach verpackungsvorgabe zubereitet und zum vergleich fotografiert. alle produkte befanden sich innerhalb des haltbarkeitsdatums. alle produkte wurden aufgegessen. alle fotografien sind jederzeit wiederholbar.

mit diesem projekt sollen keine produkte und keine marken diskreditiert, verunglimpft oder schlecht gemacht werden. einziger zweck des projektes ist es, sich kritisch mit arten und mitteln von werbung in unserer zeit auseinander zu setzen. einige produkte sehen ihren werbefotos ähnlicher als andere. eine qualitätive bewertung von produkten findet nicht statt.

Es ist einem ja schon klar, das die Abbildungen auf den Packungen der Convenience-Produkte mit viel Aufwand von Food-Fotografen gestaltet werden.

Dennoch finde ich es erschreckend welch große Lücke doch manchmal zwischen Werbung und Wirklichkeit klafft.

Dank pundo3000.com wissen wir nun, was uns bei vielen Produkten erwartet.

Ein Grund mehr auf solche Produkte weitesgehend zu verzichten und selber zu kochen.

[via Jens Scholz]

 
1 Kommentar.
  1. Pingback
    Trackback
    24.03.2008


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: