Tramezzini mit Flußkrebsen und Tomaten

Ein kleiner Snack, schnell zubereitet und richtig lecker!

tramezzini.jpg

 

Zutaten: 4 Scheiben Kastenweißbrot, 100 g Flußkrebsfleisch, 4-6 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, 50 g Frischkäse, 2-3 EL Olivenöl, Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung: Den Frischkäse mit dem Olivenöl glatt rühren, die getrockneten Tomaten klein schneiden und mit dem Frischkäse gut verrühren.

Die Masse mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Die Flußkrebse halbieren und zu der Masse geben und leicht unterheben.

Das Brot von der Rinde befreien und zwei Scheiben mit der Masse gleichmäßig bestreichen, mit den anderen Brotscheiben belegen und diagonal in Dreiecke schneiden.

Guten Appetit.

 
0 Kommentare.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: