Was so alles geht…

… wenn man sich gut mit diesem PHP-Zeug auskennt.

colourkiss

 

In meinem Sandkasten habe ich gerade ein, wie ich finde, sehr ungewöhnliches WordPress-Theme im temporären Testeinsatz (wird also irgendwann wieder oder zwischedurch mal verschwinden. Rumfummeln an Themes rulez!!). Vielleicht genau das Richtige für einen kleinen Blog.

Finde ich schon interessant wie kreativ Leute ihre Kenntnisse einsetzen. Ich kann da immer nur staunen. Als kleiner Autodidakt kratz man ja doch nur immer an der Oberfläche. Wenn ich nur rausfinden könnte, wie das mit dem Farbwechsel für die Überschriften funktioniert.

[Gefunden habe ich das Theme über einen Link zu diesem ebenfalls schönen minimalistischen Theme, den Markus heute in seinem Blog The DailyWhatever in einem Beitrag über minimalistische WordPress-Themes gepostet hat. Freut mich natürlich, dass er auch mein Theme Simplicity erwähnt hat.]

 
6 Kommentare.
  1. ja, das colorkiss ist interessant – aber mehr eine spielerei, finde ich. hatte ich ja auch schon mal im einsatz! für 1 minute oder so… ;-)

  2. Naja, hier würde ich es auch nicht einsetzen wollen.

    Es geht halt darum neue Ideen kennen zulernen und sie sinnvoll zu adaptieren.

  3. So ein Accordion wollte ich auch mal intergrieren. Aber ich fands auf Dauer nervig, immer nur einen kleinen Teil des Inhalts zu sehen.

    Soo viel PHP braucht man aber auch nicht zum Nachbauen, dass krieg selbst ich hin :-) Einfach Ein paar Farbcodes in eine Datei schreiben, die auslesen lassen und voilá. Schwerer wäre das Javascript zum Ausklappen, aber ich glaube, mootools hat eine ähnliche Funktion.

  4. Der Akkordeon Effekt funktioniert wohl mit MooFx. Interessant an solchen Effekten ist ja eigentlich, dass man sie auch teilweise einsetzen kann. Für einen Footerbereich könnte ich mir das beispielweise gut vorstellen.

  5. Der erste Eintrag sollte schon offen sein, damit der Besucher einen Einstieg findet und die Denkweise der Struktur versteht :)

  6. Jupp, stimmt! Leider habe ich keine Ahnung, wo ich das einstellen kann. ;)


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: