Risotto mit Paprika und Pute

Mensch, war das gut! *selberaufdieschulterklopf! Ein ordentliches Risotto ist ja wie ein neues Leben. Da habe ich mir erstmal selber einen Nachschlag gegönnt.

paprikarisotto3.jpg

 

Inspiriert heute ein Risotto zu kochen hat mich Majoran, der auf seinen KüchenTV ein ähnliches Rezept gekocht hat: Reistopf mit Hähnchen und Paprika – oder so ähnlich?.

Dort kann man sich die Zutaten und Zubereitung auch als Video anschauen, deshalb verzichte hier auch die ausführliche Beschreibung.

paprikarisotto1.jpg

 

Im Prinzip habe ich ähnliche Zutaten verwendet. Da ich heute etwas spät zum Einkaufen gekommen bin, habe ich leider nicht mehr die Zutaten bekommen, die Majoran verwendet hat. Statt Hähnchenbrust habe ich „nur“ Putenschnitzel bekommen und rote Paprika gab es auch nicht mehr. Aber mit gelben Paprika schmeckt es auch sehr gut.

paprikarisotto4.jpg

 

Als Ersatz für den gekochten Reis habe ich ein einfaches Risotto gekocht, aber den Parmesan weggelassen. Der Rest der Zubereitung kann man sehr gut im Video auf KüchenTV nachvollziehen.

Dazu passt eine Vanilla oder Cherry Coke. Nein, nur ein Spaß!

Majoran, vielen Dank. Als nächstes möchte ich gerne Boeuf Bourguignon zubereiten. Wäre doch schön, wenn es dazu wieder ein Filmchen geben würde. :-)

 
0 Kommentare.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: