Schwarzwurzeln mit Kürbiskern-Petersilien-Pesto

Zutaten: 100 g Kürbiskerne, 2 Bund glatte Petersilie, 60 ml Kalbsfond, 80 ml Kürbiskernöl, 100 ml Pflanzenöl, 800 g Schwarzwurzeln, 500 ml Milch, 1 kleiner Kopf Radicchio, 60 g Butter, Salz, Pfeffer

Zubereitung: Für die Sauce die Kürbiskerne ohne Fett in der Pfanne rösten, abkühlen lassen und sehr fein hacken. Die Petersilie von den Stielen zupfen und im Mixer fein hacken.

Das Kürbiskernöl, den Fond und das Pflanzenöl gut verrühren. Die Kürbiskerne und die Petersilie hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schwarzwurzeln gründlich waschen und unter fließend Wasser schälen.

In der Mischung aus 500 ml Milch und 500 ml Wasser 10 Minuten kochen. Anschließend die Schwarzwurzeln in 10 cm lange, schräge Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Schwarzwurzeln dazugeben und goldbraun braten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schwarzwurzeln auf Teller verteilen, mit der Pesto und dem Radicchio anrichten.

 
2 Kommentare.
  1. Carsten
    26.02.2007 · #1

    Das Essen hat einen Suchtfaktor, der sich niemals ausrechnen lassen wird… Genial!

  2. Ja, stimmt, manche Gerichte, so wie dieses, schmecken wirklich überraschend gut.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: