Putenfilet Stroganow

Zutaten: 750 g Putenfilet, 4 EL Butter, Salz, Pfeffer, 150 g Zwiebeln, 200 g Champignons, 1/8 l Fleischbrühe, 1 Becher saure Sahne, 1-2 TL Senf, 2 EL Crème fraîche, Zitronensaft

Zubereitung: Putenfilet abspülen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. 2 EL Butter in der Pfanne zerlassen. Die Fleischstreifen darin von allen Seiten anbraten. Würzen aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. Zwiebeln würfeln. Restliches Fett in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Champignons darin andünsten. Mit der Fleischbrühe angießen und die Flüssigkeit einkochen lassen.

Die Sahne mit dem Senf verrühren und in die Sauce gießen. Nochmals aufkochen lassen. Dann mit Crème fraîche, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch wieder in die Sauce geben.

Dazu passt Reis oder leckeres Kartoffelgratin.

 
1 Kommentar.
  1. Pingback
    Trackback
    04.01.2008


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: