Fischtempura mit 2 Dips

Zutaten: 200 g Schollenfillet, 200 g Steinbuttfilet, 200 g Tintenfisch, 200 g rohe Riesengarnelen, 2 Eigelb, 450 ml Eiswasser, 300 g Mehl, Öl zum Ausbacken, 2 EL Mehl zum Bestäuben

Zutaten Soja-Limonensauce
: 90 ml Sojasauce, 60 ml Sherry Saft, geriebene Schale einer Limone

Zutaten Sesamsauce
: 100 g Sesamkörner, 2 TL Pflanzenöl, 125 ml Sojasauce, 2 EL Mirin, 2 TL Zucker, 250 ml lauwarmes Wasser, 20 g Dashigranulat

Zubereitung: Fischfilets häuten und in 2 cm breite Streifen schneiden, Garnelen schälen. Alles mit Mehl bestäuben. Eigelbe und Wasser mischen, das Mehl hineinsieben und zu einem Teig verrühren (darf ruhig etwas klumpig sein).

Die Fischstücke in den Teig tauchen, etwas abtropfen und im Öl bei ca. 180 ° C 2-3 min braten. Immer nur einige wenige Fischstücke zusammen braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und warmstellen, bis alle Fischstücke fertig sind. Sollte der Teig zu dünn sein, einfach noch etwas Mehl hineinrühren.

Für die Sesamsauce die Sesamkörner in einer Pfanne goldbraun rösten (3-5 min). Die Körner mit dem Öl dann in einem Mörser oder in einer Küchenmaschine zu einer Paste zermahlen. Die Paste mit Sojasauce, Mirin, Zucker, Dashi und Wasser vermischen.und zum Fisch servieren.

Für die Soja-Limonensauce die Zutaten gut verrühren und zum Fisch servieren

 
0 Kommentare.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: