Monatsarchiv für Oktober 2006

Die ultimative Leuchte

Die ultimative Leuchte, um den Esszimmertisch ausreichend mit perfektem Licht zu versorgen, ist die Leuchte TITANIA von Luceplan.

titania.jpg

 

Fünf farbige Filter können ausgetauscht werden und tauchen den Leuchtkörper in rotes, blaues, gelbes, grünes oder violettes Licht. Die Leuchte ist drehbar, höhenverstellbar und kippbar. Die geniale Lichtverteilung erfolgt nach oben und unten immer in weiss und ist außerdem blendfrei.

Verbindet man den Lichtschalter mit einem Funkdimmer, kann die Helligkeit je nach Stimmung und Anlass auch vom Tisch aus eingestellt werden.

Der ultimative Drive

Für November ist der ultimative Golfschlag geplant.

Der Kosmonaut Mikhail Tyurin soll von einer Plattform an der internationale Raumstation mit einem 6-er Eisen des Schlägerherstellers Element 21 einen Golfball auf eine Flugbahn schicken, der als längster Drive in die Geschichte eingehen wird.

golfimall.jpg

 

Der Ball wird 3 bis 4 Jahre unterwegs sein und ca. 2 Milliarden Kilometer in der Umlaufbahn zurückgelegt haben, bevor er wieder in die Erdatmosphäre eintritt und verglüht.

Noch gibt es Bedenken bzgl. des Vorhabens. Im Falle eines Sockets könnte die Raumstation beschädigt werden.

Der Flug des Balls kann auf der Website von Element 21 verfolgt werden. Schönes Intro!

[via Golfpunk]

Demonstration

auf der eigenen Website.

[Edit] Den hier finde ich auch nicht schlecht.

[via Mister Wong Newsletter]

Mach mir den Mac

Neidisch habe ich bisher nicht auf das Look und Feel von Macrechnern geschaut, da ich es schlicht und ergreifend nicht kannte. Was ich aber in der Fotogalerie bei zdnet gesehen habe, hat mir gefallen.

Zumal mir die Oberfläche von Windows XP in der Standardvariante nicht wirklich zusagt. Flyakite OS X bietet die Möglichkeit sich zumindest das angenehm schlichte Aussehen der Mac OS X Oberfläche auf den eigenen Rechner zu holen.

flyakite.jpg

 

Bei Flyakite OS X handelt es sich um ein Skin Transformations Pack für Windows XP, welches das komplette Look & Feel des Desktops in den Stil von Mac OS X verändert. Dazu gehört das Aussehen der Fenster, das Startmenü, der Anmeldebildschirms und natürlich alle möglichen Icons.

Runterladen kann man das Pack hier auf der offiziellen Website oder bei zdnet.

Bitte die Installationsempfehlungen beachten.

Die Installtion bietet verschiedene Optionen. Suche sich jeder das raus, was er braucht. Ich habe bspw. die Docks, die ich ganz schrecklich finde nicht mitinstalliert. Die Deinstallation funktioniert problemlos und vollständig, wenn man zu Beginn einen „Restore Point“ festlegt!

Schokolade für Golfer

Was es alles gibt. Schokolade für Golfer von der Bremer Chokoladen ManufaKtur Hachez.

golfschoko.jpg

 

Leider habe ich dieses erlaubte Hilfsmittel (das wird dem Nicht-Golfer jetzt nicht viel sagen) erst zu Saisonende entdeckt. Geschmacklich hat mich diese Edel-Vollmilch mit Kalzium, Traubenzucker und natürlichen Apfelaromen nicht ganz überzeugt.

Aber als ambitionierter Hobbygolfer hätte ich auch dieses Nahrungsdoping natürlich ohne mit der Wimper zu zucken eingesetzt, falls es zu einem stabilen und reproduzierbaren Schwung verhilft. Sicherlich darf man die Schoko nur gezielt einsetzen, damit man den schmalen Grat der Fitness und Beweglichkeit nicht verläßt.

Golfern kann man übrigens alles verkaufen, solange ein kleiner Funken Hoffnung besteht, das eigene Spiel zu verbessern. ;-)

Dead Men Don’t Wear Plaid

Tote tragen keine Karos

 

Tote tragen keine Karos

Neben dem grandiosem Wortwitz fasziniert mich an diesem diesem Film vor allem die Verknüpfung der „alten“ und „neuen“ Filmsequenzen. So treten in diesem Film noch einmal die großen Stars des Schwarzweiss Kinos auf.

Szenen aus bekannten Filmen mit Humphrey Bogart, Bette Davis, Lana Turner und vielen anderen Stars der 40er und 50er werden genial in das Abenteuer des Privatdetektivs Rigby Reardon (Steve Martin) hineingefügt, der im Laufe des Films auf eine große Verschwörung stößt.

Für den Kenner und Liebhaber schräger Komödien ein absolutes Muss! Unbedingt in der englischen Originalversion anschauen.

KüchenTV ist auf Sendung

Heimlich, still und leise ist KüchenTV auf Sendung gegangen.

In seinem ersten VideoCast zeigt Majoran aka Mario aka die Küchenhure, ein echter Küchenprofi, wie man es macht und kocht eines seiner Lieblingsrezepte: Musakan

Mir hat die Sendung gut gefallen. Diese mit einfachsten Mitteln selbstproduzierten VidioCasts haben für mich einen besonderen Charme und lassen sich natürlich nicht mit im Fernsehstudio hergestellten Kochsendungen vergleichen.

Müssen Sie auch aber auch nicht. Hier kann man sehen, wie mit Mitteln, die einem selber zur Verfügung stehen, leckere Rezepte entstehen und nachvollziehbar sind.

Morgen werde ich mir erstmal die Zutaten besorgen und schauen, ob es wirklich so gut schmeckt, wie es aussieht. Freu mich schon auf die nächsten Sendungen.

Blogdorf Radio Trackback

Vorhin habe ich bei Trackback per Radio Fritz Lifestream reingehört. Find ich richtig gut. So können auch Leute zuhören, die nicht im Sendegebiet des Senders wohnen.

trackback.gif

 

In der Show, die von Johnny Häusler von Spreeblick moderiert wird, geht um Blogs im Speziellen und um die Blogosphäre im Allgemeinen. Außerdem wird Musik gespielt, die unter der CC-Lizenz stehen und freigegeben sind. Die Show läuft jeden Samstag von 18.00 bis 20.00 Uhr bei Radio Fritz.

Leider habe ich nur die letzte dreiviertel Stunde* der Sendung gehört. Aber was ich noch mitbekommen habe, fand ich sehr interessant. Ich bin schon auf die nächsten Sendungen gespannt.

*(Ich konnte den Lifestream nicht öffnen, da ich keine geeignete Software installiert hatte. In den Kommentaren auf der Seite zur Sendung habe ich dann den entscheidenen Hinweis gefunden. Mit Real Alternative funktioniert das prima und man braucht sich nicht gleich den Real Player installieren.)

Weisheit des Tages

„Kein Schwanz ist so hart wie das Leben“

Notiz an mich: Neues T-Shirt in den Shop einstellen

Ist Harald Schmidt die Sau?

Ist Harald Schmidt die Sau in den neuen Media Markt Werbespots?

Hat Harald Schmidt dem kleinen süßen Schwein nur seine Stimme geliehen? Oder spielt er sogar richtig in den Spots mit und er hat vorher den ganzen Tag in der Maske gesessen?

Ist doch seine Stimme, oder?


Küche und Ernährung
Küche
 
Dienstag, 10.01.2012 · 3 Kommentare

Ergänzung

Für alle meine Rezepte, in denen Geflügel verwendet wird, muss ich aktuell wohl eine kleine, aber nicht unwichtige Ergänzung ...
Den Rest lesen...
Samstag, 15.10.2011 · 1 Kommentar
Sonntag, 18.09.2011 · 1 Kommentar
Donnerstag, 08.09.2011 · 1 Kommentar