Datteln und Pflaumen im Speckmantel

Zutaten: 150 g getrocknete oder frische Datteln, 150 g Kurpflaumen (gegebenenfalls andere Trockenpflaumen), 500 g durchwachsener Speck in dünnen Scheiben, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Holzzahnstocher zum Feststecken

Zubereitung: Die Datteln und die Kurpflaumen, falls nötig, von den Kernen befreien. Kurpflaumen braucht man nicht einzuweichen. Wenn Sie statt der Kurpflaumen andere Trockenpflaumen verwenden, diese 5-4 Stunden einweichen. Von den Speckscheiben die Schwarte mit einem scharfen Messer abschneiden.

Um jede Dattel und jede Kurpflaume eine Scheibe Speck wickeln und mit einem Zahnstocher so feststecken, daß der Speck befestigt ist und der Zahnstocher gleichzeitig zum Anfassen dient. Die Röllchen in einer großen, möglichst beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rundum knusprig ausbraten, aus der Mühle pfeffern und gleich heiß servieren.

 
2 Kommentare.
  1. Es wär noch besser´wenn ihr noch dazu schreiben würdet wie viel fett, eiweiß und kohlenhydrate drin sind….

  2. Ja, sorry, aber die Angaben weiß ich leider bei den Gerichten nicht.

    Wenn ich mir was Leckeres zum Genießen koche, mache ich mir darüber auch wenig Gedanken. :-)


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: