Mango und Mozzarella mit Zitronengras-Dressing

Ein erfrischender Genuss in der warmen Jahreszeit und noch dazu einfach zuzubereiten.

Ein Klassiker bei unseren Grillfesten!

Zutaten:
2 Stiele Zitronengras, 2 Limetten, 5 TL brauner Zucker, 2-3 kleine rote Chilischoten, 50 ml Walnussöl, 50 ml Öl, Salz, 1 Bund Koriandergrün, 3 reife Mangofrüchte, 3 Kugeln Büffelmozzarella, 120 g Macadamia-Nüsse (geröstet)

Zubereitung:
Die holzigen Teile vom Zitronengras entfernen und das weiche Innere fein schneiden. Die Limetten dünn abreiben und den Saft auspressen. Den Zucker und das Zitronengras mit dem Limettensaft und der Limettenschale vermischen. Die Chilischoten aufschneiden, entkernen und fein würfeln. Zusammen mit dem Walnussöl und dem Öl zum Limettensaft geben, gründlich verrühren und salzen.

Das Koriandergrün fein hacken und unterheben. Das Mangofruchtfleisch in Scheiben schneiden. Den Mozzarella 1 Stunde auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen, trockentupfen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Mango- und Mozzarellascheiben dachziegelartig auf einer Platte anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Die Macadamianüsse grob hacken und darüberstreuen.

Dieses Gericht habe ich beim fleischlosen Blogevent eingereicht.

 
0 Kommentare.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: