Tomatencrèmesuppe mit Krabben

Ein Klassiker! Einfach zu machen und immer wieder richtig lecker! Mit Dosentomaten gemacht, aber die haben oft mehr Geschmack als die Wasserbomben, die man auf dem Markt kaufen kann!

Zutaten: 2 gr Dosen Flaschentomaten, 2 Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 75 g Butter, 2 L Gemüsebrühe, 1/2 L Sahne, Salz, Pfeffer, 2 EL Sherry medium, 150 g Krabben, Öl, Créme fraîche, Schnittlauch

Zubereitung: Die Flaschentomaten ohne die Flüssigkeit pürieren. Die Zwiebeln zusammen mit 2 Knoblauchzehen in der Butter weichdünsten. Anschließend das Tomatenpürree und die Zwiebeln durch ein feines Sieb streichen.

Mit der Fleischbrühe angießen und einmal kräftig aufkochen lassen. Dann die Sahne hinzugießen. Mit Salz, Pfeffer und dem Sherry abschmecken. Öl erhitzen, 1 Knoblauchzehe hineindrücken.

Die Krabben anbraten. Die Krabben in den Tellern verteilen. Suppe einfüllen und die Teller mit der Créme fraîche und dem Schnittlauch garnieren.

 
1 Kommentar.
  1. Pingback
    Trackback
    26.08.2008


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: