Cappuccinocreme mit Vanille

Ein cremiger Kaffeegenuss. Die echte Vanille und der sahnige Schmelz machen diesen Traum nicht nur als Dessert unvergeßlich!

Zutaten: 4 Blatt weiße Gelatine, 1 Vanilleschote, 1/4 Liter starker Kaffee, 3 Eigelb, 80 g Zucker, 200 g Sahne

Zubereitung: Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit dem Kaffee bei starker Hitze einmal aufkochen. Den Kaffee vom Herd nehmen und die Vanilleschote entfernen.

Die Eigelbe mit dem Zucker und 6 Eßlöffel Kaffee gründlich verrühren. Unter ständigem Rühren den restlichen Kaffee unterrühren. Dabei immer nur soviel Kaffee dazugeben, daß das Eigelb nicht durch den heißen Kaffee gerinnt. Die Masse weiterschlagen, bis sie dick-schaumig ist.

Die Gelatine tropfnaß zur Creme geben und darin auflösen. Die Creme unter Rühren im Wasserbad abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Die Cappuccinocreme in Gläser füllen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Vor dem Servieren mit etwas geschlagener Sahne garnieren.

 
0 Kommentare.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: