Vichyssoise

Zutaten:
3 dicke Stangen Lauch, 4 große, halbmehlige Kartoffeln, 2 Liter Gemüsebrühe, Butter, Sahne, Salz, Pfeffer, Estragon, Zitrone, 3 Scheiben Räucherlachs, Schnittlauch

Zubereitung:
Das Weiße und Grüne der Lauchstangen wird gewaschen und in 1,5 cm dicke Scheiben geschnitten. In einem Suppentopf 1 El. Butter heiß werden lassen, darin die Lauchstücke anschwitzen. Darauf gut 2 l Gemüsebrühe gießen und die in kleine Würfel geschnittenen Kartoffeln hinzufügen. Gut salzen und zugedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen (bis Lauch und Kartoffeln richtig weich sind wg. Bindung).

Anschließend mit dem Pürierstab fein zerkleinern. Alles durch ein feines Sieb streichen. Gründlich abschmecken: etwas Estragon, etwas Pfeffer aus der Mühle und den Saft einer halben Zitrone. Dann die Sahne hinzugießen und einmal aufkochen lassen. Die Suppe erkalten lassen.Vor dem Servieren die Suppe kurz mit dem Schneebesen aufschlagen. Den in dünne Streifen geschnittenen Lachs hineingeben und die Suppe mit grob gehackten Schnittlauch bestreuen.

 
1 Kommentar.
  1. Pingback
    Trackback
    23.07.2007


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: